Sieg in Malbun

Mit einem Sieg an den Liechtensteinischen Meisterschaften und den besten Punkten im Slalom in dieser Saison konnte ich ein super Saisonende feiern.

Nach der SM ging es bei mir mit zwei Super-G Rennen in Garmisch weiter. Mit einem 5. Rang an der deutschen Meisterschaft und einem 6. Rang beim anschliessenden FIS Rennen konnte ich meine gute Form weiter unter Beweis stellen. Danach ging es nach ein paar wenigen Tagen Pause weiter, mit dem letzten Slalom Rennen an den Liechtensteinischen Meisterschaften. Das Wetter war nicht super, aber es konnte trotzdem ein faires Rennen statt finden. Mit einem guten ersten Lauf und der zweiten Laufzeit konnte ich mich in eine gute Ausgangslage bringen. Diese konnte ich im zweiten Lauf voll ausnützen und holte mir mit einer zweiten guten Fahrt den Tagessieg und sogleich mein bestes Punkteergebnis der Saison mit 20.00 FIS Punkten.

Tags darauf standen dann in St. Luc mit zwei FIS Riesenslaloms meine beiden letzten Rennen der Saison an. Beim ersten Rennen passte im ersten Lauf nicht wirklich viel zusammen. Die Konzentration war nicht bei hundert Prozent. Auf den zweiten Lauf konnte ich mich aber wieder steigern und zeigte einen ansprechenden Lauf. Als 18. konnte ich noch ein paar Ränge gut machen und verlor nicht viel Zeit. Am zweiten Tag passte bereits der erste Lauf sehr gut. Auf Zwischenrang 11. startet ich in den zweiten Lauf und konnte auch wieder eine ansprechende Fahrt ins Ziel bringen. Mit einem neunten Rang und meinen beiden besten RS Resultaten dieser Saison verabschiedete ich mich in die Ferien.

Formtechnisch hätte die Saison von mir aus noch länger gehen können. Ich merkte aber nach so vielen Rennen in den letzten paar Wochen das ich mental müde war und die Konzentration schwieriger wurde. Aus diesem Grund freue ich mich jetzt auf etwas Ferien, um die Batterie wieder aufzuladen. 

Danach bin ich wieder bereit, hungrig und motiviert, um alles ins Training zu stecken und an dieser guten Form im nächsten Winter anzuknüpfen und den nächsten Schritt zu gehen.

Ich wünsche euch allen eine schöne Sommerzeit! Bis bald!

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.